Girokonto Vergleich 2017 – Finden Sie heute noch das passende Girokonto!

Zu den wichtigsten Finanzkonten gehört zweifellos das Girokonto. In unserem Test können Sie die individuellen Möglichkeiten kennenlernen und miteinander vergleichen. Girokonten werden sowohl von den örtlichen Banken und Sparkassen, aber auch von vielen OnlineBanken angeboten. Bei den Direktbanken entfallen meist die relativ teuren Beratungs- und Bearbeitungsgebühren, sodass sich diese in letzter Zeit großer Beliebtheit erfreuen. Girokonten werden sowohl für den privaten als auch gewerblichen Zahlungsverkehr benötigt. Dabei kann ein solches Konto nicht nur für bargeldlose Zahlungsvorgänge verwendet werden, sondern auch für das Online-Banking. Natürlich ist mit einer entsprechenden Kontokarte an den meisten Geldautomaten das Bargeldabholen möglich. Unser Vergleich möchte Ihnen die wichtigsten Besonderheiten, Vor- und Nachteile eines Girokontos aufzeigen.

Was bietet das traditionelle Girokonto bei der eigenen Hausbank für Vorteile?

GirokontovergleichViele besitzen schon seit ihrer Jugend ein Konto bei der ortsansässigen Bank oder Sparkasse. Hier sind Sie es gewöhnt, von den Bankmitarbeitern beraten zu werden. So erhalten Sie nicht nur Auskünfte über schwierige Buchungsvorgänge, sondern können dort auch gleich Einzahlungen auf Ihr Sparbuch vornehmen. Gerne nutzen die Mitarbeiter in einem persönlichen Gespräch aber auch die Chance, Ihnen neue Sparprodukte zu verkaufen. Ob Sie damit besser fahren, bleibt zunächst einmal dahingestellt. In der jeweiligen Bankfiliale vor Ort können Sie an den dortigen Geldautomaten nicht nur Ihr Bargeld abholen, sondern jederzeit auch Ihre Kontoauszüge drucken lassen. Sollte es auf dem Konto einmal etwas eng werden, stehen Ihnen auch hierbei die Bankangestellten mit Rat und Tat zur Seite. Der ganze Service wird natürlich nicht kostenlos angeboten. Dies erkennen Sie meistens dann, wenn auf dem Girokonto die entsprechenden Kontoführungsgebühren abgedruckt sind. Diese Kosten müssen Sie auch dann bezahlen, wenn Sie die Dienstleistungen so gut wie gar nicht in Anspruch genommen haben. Insbesondere viele ältere Menschen vertrauen noch ihrer Hausbank, sodass ein solches Konto immer noch eine wichtige Bedeutung erlangt. Gerade wenn es um die Sicherheit von Spareinlagen geht, vertrauen viele Menschen lieber den Hausbanken. Dass es auch anders geht, zeigt Ihnen der nachfolgende Absatz.

Das Girokonto bei einer Direktbank

Girokonto PrämieWie wir bereits erwähnt haben, kommt heute niemand mehr ohne ein eigenes Girokonto aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Pflichtkonto für Berufsanfänger oder Berufstätige handelt oder ob dieses von den Sozialämtern für die Überweisung der Hartz-IV-Beträge verwendet wird. Viele Kunden sind jedoch über die hohen Kontoführungsgebühren der örtlichen Sparkassen und Banken erschrocken. Auch wenn diese Kosten meist nur vierteljährlich vom Konto einbehalten werden, kommen jedoch schon schnell enorme Summen zusammen. Aus diesem Grund überlegen viele, ein Girokonto bei einer Direktbank abzuschließen. Für genau diesen Fall haben wir unseren Girokonto Vergleich optimiert. Die meisten Online Banken überzeugen ihre Neukunden mit attraktiven Angeboten. Wie so müssen Sie bei den meisten Direktbanken noch nicht einmal Kontoführungsgebühren bezahlen. Bei Abschluss eines solchen Kontos locken die Anbieter mit attraktiven Wechselprämien. Diese dürfen Sie meist auch dann behalten, wenn Sie letztlich nicht mit der ausgewählten Bank zufrieden sind. Ein solches Konto bei einer Direktbank kann uneingeschränkt wie ein normales Konto bei der Hausbank genutzt werden. Die lediglich bei Abheben von Bargeld sollten Sie vorsichtig sein. So können Sie nicht willkürlich alle Bankautomaten sämtlicher Kreditinstitute nutzen, da vielfach hier zusätzliche Bearbeitungsgebühren anfallen. Stattdessen erhalten Sie bei Abschluss eines solchen Kontos bei einer Online Bank eine Liste, bei welchen Bankeninstituten Sie die Bargeldautomaten kostenfrei nutzen können. In diesem Fall haben die betreffenden Direktbanken Kooperationsverträge mit den örtlichen Sparkassen und Banken geschlossen. In die Kontoauszüge können Sie verständlicherweise nur über das Onlineportal der Direktbank beziehen. Am Bargeldautomaten ist dies nicht möglich. Es gibt nur wenige Direktbanken, die in den größeren Städten auch eigene Geldautomaten unterhalten. Dort können Sie natürlich auf das vollständige Serviceangebot nebst Kontoauszugdrucker zurückgreifen. Ansonsten läuft der überwiegende Teil der Kommunikation lediglich über eine Onlineplattform oder per E-Mail ab.

Wofür kann ein zweites Konto und ein Girokonto Vergleich nützlich sein?

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Girokonto bei einer örtlichen Sparkasse oder bei einer Online Bank führen, hegen doch viele den Wunsch nach einem zweiten Konto. So möchten zum Beispiel viele Eigenheimbesitzer die fixen Kosten im Monat von einem eigenen Konto abbuchen lassen und das zweite Girokonto für die Ausgaben des täglichen Bedarfs verwenden. Für eine solche Kombination bietet es sich an, das Konto für den täglichen Bedarf bei der Hausbank zu lassen und für die Fixkosten ein kostenloses Girokonto bei einer Online Bank abzuschließen. Grund für diese Trennung ist eine größere Übersichtlichkeit der monatlichen Ausgaben zu erreichen.

Worauf muss bei Abschluss eines Girokontos geachtet werden?

Wir halten einen Konto Vergleich für besonders nützlich. Bevor Sie sich ein Konto bei einer Bank einrichten lassen, sollten Sie auf jeden Fall sich über das Leistungsangebot informieren. Zu den wichtigsten Punkten gehören zum Beispiel:

  • eine kostenlose Kontoführung,
  • kostenlose Bargeldabhebungen,
  • kostenlose Überweisungen sowie
  • niedrige Überziehungszinsen
  • aktueller Girokonto Rechner

Je nach Anbieter erhalten Sie neben dem üblichen EC Karten zum Teil auch diverse Kreditkarten kostenfrei. So kann es durchaus der Fall sein, dass Sie zur EC Karte gleichzeitig auch eine Visakarte bekommen. In heutiger Zeit müssen Sie lediglich auf eine Guthabenverzinsung auf Ihrem Konto verzichten. In unserem Girokonto Test gibt es so gut wie keine Banken mehr, die eine attraktive Verzinsung des Guthabens auf einem Konto anbieten. In diesem Fall möchten wir auf den Abschluss eines Tagesgeldkontos hinweisen. Interessant ist, dass das beste Girokonto überaus flexibel eingesetzt werden kann. Sie können ohne Einhaltung von Kündigungsfristen über das gesamte Guthaben sowie über den eingeräumten Überziehungskredit verfügen. Dies ist auch einer der Gründe, warum normale Girokonten neben den Tagesgeldkonto so beliebt sind. Hier finden Sie einen aktuellen Tagesgeld Vergleich und dem Tagesgeld Rechner 2017.

Welche Sonderform von Girokonto gibt es noch?

GirokontoDie Auszahlungen von einem Girokonto erfolgen in aller Regel nur dann, wenn auf dem Konto noch ein entsprechendes Guthaben vorhanden ist oder der Dispositionskredit nicht vollständig ausgeschöpft wurde. Für den Abschluss eines Girokontos überprüfen die Banken immer die Bonität des Kunden. Sie wollen sich verständlicherweise absichern, wobei auch die Einsicht in der SCHUFA eine wichtige Rolle spielt. So kann es durchaus vorkommen, dass in wenigen Fällen ein Konto nur auf einer Guthabenbasis geführt werden darf. Viele Banken möchten nur ungern ein solches Konto eröffnen. Verständlicherweise verdienen diese mit anfallenden Überziehungszinsen sehr viel Geld. Bei einem Konto auf Guthabenbasis können aber Überweisungen bzw. Lastschriften nur dann ausgeführt werden, wenn auf dem Konto auch eine entsprechende Deckung vorhanden ist. Ebenso kann der Kunde an den Geldautomaten seiner Bank nur dann Geld abholen, wenn ein Guthaben vorhanden ist. Der große Unterschied zu unseren im Girokonto Test vorgestellten Modellen ist, dass der Kunde für ein solches Guthaben Konto keine EC Karte erhält. Grund hierfür ist, dass EC Karten auch als Kreditkarte genutzt werden können und der Kunde auch von Fremdbanken damit Geld abholen könnte. Dies soll mit dem besten Konto vom ausgeschlossen werden. Unabhängig davon, sollten Sie hier in unserem Vergleich problemlos einen passenden Anbieter für ein Girokonto finden.

 

Girokonto Vergleich am 25. Oktober 2016 ist bewertet mit 5.0 of 5